Gebrauchtstapler - eine Alternative, die sich rechnet.

Picture of Daniel Sebon

Daniel Sebon

Leiter Gebrauchtgeräte Deutschland

10 Minute(n) Lesezeit

TMH Mitarbeiter Finish Gegengewicht Frontstapler

Bei Ihrer Entscheidung die eigene Flurförderzeugflotte zu erweitern oder zu modernisieren, haben Sie sich bestimmt schon mit folgenden Fragestellungen beschäftigt: Wie hoch wird die Auslastung des Staplers sein? Wie schnell wird das Gerät benötigt? Muss der Gabelstapler mit den neuesten Ausstattungen und Technologien ausgerüstet sein? Welches Budget steht überhaupt für diese Investition zur Verfügung?

Die Antworten laufen häufig auf die grundsätzliche Frage hinaus: Muss es ein Neugerät sein oder kann auch ein gebrauchter Gabelstapler eine wirtschaftlich sinnvolle Alternative sein?

5 gute Gründe für einen Gebrauchtstaplerkauf

In Deutschland existiert ein großer Gebrauchtmaschinenmarkt, auf dem Hersteller, Händler und unabhängige Vermittler aktiv sind. Hinzu kommen Betriebe, die ihre alten Stapler ausrangieren und als Gebrauchtstapler zum Kauf anbieten. Die Wahrscheinlichkeit, dass es den für Sie passenden Stapler bereits gibt, ist daher relativ hoch.

Einen übergreifenden Einblick in das Thema Gebrauchtmaschinen gibt der Artikel „Erste Wahl aus zweiter Hand“ im Handwerk Magazin.

1.  Niedrige Kosten

Das erste Argument für den Kauf eines gebrauchten Gabelstaplers liegt auf der Hand: Die Anschaffungskosten sind deutlich geringer als bei einem Neugerät. Selbstverständlich sollten auch die Folgekosten mit in Ihre Betrachtung einbezogen werden. Je nach Zustand des Gebrauchtgeräts fallen Wartungs- und insbesondere Reparaturkosten gegebenenfalls früher an.

2.  Schnelle Verfügbarkeit

Ein Vorteil des Gebrauchtmarkts besteht darin, dass die Geräte bereits existieren und somit schnell lieferbar sind. Mit ein wenig Kompromissbereitschaft bei Ausstattungsdetails lassen sich kurzfristig entstandene Engpässe mit einem gebrauchten Gabelstapler schnell überwinden. Eine Abweichung von der Wunschkonfiguration kann deshalb beim Kauf bares Geld sparen. Auch für die Überbrückungszeit, bis ein Neugerät geliefert wird, kann ein Gebrauchtstapler eine sinnvolle Anschaffung sein. Das gebrauchte Gerät kann danach als Ersatzgerät weiterverwendet werden oder auch bei erneuten Auftragsspitzen als zusätzliche Unterstützung zum Einsatz kommen.

3.  Geringe Auslastung

Wenn Sie die zukünftige Auslastung des neuen Staplers als eher gering einschätzen, da er nur für ganz spezielle Aufgaben eingesetzt wird, so ist auch dies ein gutes Argument für einen gebrauchten Gabelstapler. Die hohen Kosten eines Neugeräts würden in keinem Verhältnis zur geplanten Auslastung stehen. Aber auch bei kleineren und mittleren Unternehmen, die einen Stapler nicht täglich im Dauereinsatz haben, kann ein solides Gebrauchtgerät über Jahre zuverlässig seinen Dienst verrichten und gleichzeitig Ihre Finanzen schonen. Laut einer Faustformel gilt ein Gebrauchtstapler bei einer Nutzung von bis zu 800 Betriebsstunden pro Jahr als vorteilhaft (siehe dazu auch: LOGISTRA).  

4.  Gute Qualität

Ein Vorurteil, dass Gebrauchtgeräten häufig anhaftet, ist deren zweifelhafter Zustand. Diese Sorge ist, insbesondere bei den Markenherstellern, normalerweise unbegründet. Die Gabelstapler sollten während ihres „ersten Lebens“ regelmäßig gewartet worden sein und die jährlichen Prüfsiegel erhalten haben. Zudem verwenden die namhaften Markenhersteller bei der Wartung stets Originalteile und versetzen so das Gerät wieder in einen optimalen Zustand. Ein genauer Blick in die letzten Prüfprotokolle kann weitere Bedenken nehmen.

5.  Nachhaltig denken

Auch der Nachhaltigkeitsgedanke kann eine Triebfeder beim Kauf eines gebrauchten Staplers sein. Die Aufbereitung eines Gebrauchtgeräts ist wesentlich ressourcenschonender als eine Neuproduktion und macht sich sogar gut in der eigenen Klimabilanz.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines gebrauchten Staplers achten?

TMH Mitarbeiter Prüfung Gebrauchter StaplerVertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Das gilt auch, wenn Sie einen Gebrauchtstapler kaufen. Anzeigen oder Angebote in Online-Gebrauchtstaplerbörsen versprechen natürlich beste Gebrauchtqualität. Um wirklich sicher zu gehen, dass Sie beim Kauf nicht in eine teure Falle tappen, sollten Sie sich den Stapler stets vor Ort ansehen. Fehlt Ihnen selbst die nötige Expertise, so empfiehlt es sich, einen sachkundigen Gutachter einzubeziehen. Versteckte Mängel oder Schäden sind nicht immer direkt zu erkennen. Die Hilfe eines Profis kann Ihr Risiko beim Kauf deutlich mindern. Verkäufer, die zu ihrem Angebot stehen, werden damit kein Problem haben.

Checkliste für den Kauf eines gebrauchten Gabelstaplers

Die folgende Abbildung zeigt, auf was Sie beim Check eines gebrauchten Gabelstaplers genau achten sollten. Als weitere Unterstützung haben wir Ihnen eine Broschüre zum kostenfreien Download bereitgestellt. Damit sind Sie bestens ausgerüstet und sollten bei Ihrem nächsten Gebrauchtstaplerkauf auch tatsächlich an alles denken.

 

Checkliste_Gebrauchtstaplerkauf

 

Weitere Prüfempfehlungen

Macht der Gabelstapler äußerlich einen soliden Eindruck, sollten Sie folgende Punkte ebenfalls überprüfen:

  • Prüfberichte
    Gabelstapler sind jährlich einer Prüfung zu unterziehen, die alle sicherheitsrelevanten Komponenten umfasst. Beim Kauf eines Gebrauchtstaplers sollte somit ein gültiger, im besten Fall sogar neuer FEM-4.004-Prüfbericht (umgangssprachlich auch UVV-Prüfung genannt) vorliegen. Hinzu kommt bei Gasstaplern die von den Berufsgenossenschaften vorgeschrieben jährliche Überprüfung der Gasanlage. Bei dieser Prüfung werden vor allem Funktion, Sicherheit und Dichtheit der Gasanlage kontrolliert und ebenfalls mit einem Prüfzeugnis bescheinigt.

  • Servicehistorie
    Anhand der Prüfberichte können Sie feststellen, ob die jährliche Wartung regelmäßig durchgeführt wurde. Zudem ist anhand der Berichte ersichtlich, ob die Wartung vom Hersteller oder Vertragshändler vorgenommen und somit bei Instandhaltungsmaßnahmen Originalersatzteile verwendet wurden.

  • Kennzeichnungen
    Ob das Gerät überhaupt für den Warenverkehr und Betrieb im Europäischen Binnenmarkt zugelassen ist, zeigt das CE-Kennzeichen am Gabelstapler. Das Fehlen dieser Kennzeichnung deutet auf einen Grauimport hin. Bei nicht in Europa produzierten Geräten kann dies öfter vorkommen. Vom Kauf solcher Stapler sollten Sie Abstand nehmen, da eine Versicherung nicht möglich ist und auch Ersatzteile nur schwer und mit sehr langen Lieferzeiten zu beschaffen sind. Außerdem fehlen notwendige Dokumentationen in vielen Fällen.

  • Betriebsstundenzähler
    Prüfen Sie die Laufzeit des Geräts und vergleichen Sie den aktuellen Stand mit weiteren Unterlagen, wie z.B. den Prüfberichten. So lassen sich Manipulationen entdecken.


Der Gebrauchtstaplerkauf direkt vom Hersteller erleichtert Ihre Suche ungemein

Mitarbeiter klebt Garantierte Qualität Plakette auf StaplerAlle zuvor genannten Punkte abzuarbeiten, kann die Suche nach einem passenden Gebrauchtstapler durchaus aufwendig gestalten und bereits vor dem Kauf zu Kosten für einen Gutachter oder Experten führen. Deutlich einfacher und risikoärmer ist es, einen gebrauchten Gabelstapler direkt bei einem der namenhaften Markenhersteller oder deren Vertragshändler zu kaufen. Diese beziehen ihre Gebrauchtgeräte in der Regel aus Leasing-Rückläufern und der eigenen Mietflotte. Auch Vorführgeräte im neuwertigen Zustand werden gelegentlich zu einem deutlich reduzierten Anschaffungspreis angeboten.

Aufbereitungsklassen können stark variieren

Jeder Hersteller hat dabei seine eigene Kategorisierung, mittels der die Gebrauchtgeräte in verschieden Aufbereitungsklassen eingeordnet werden. Diese heißen etwa Basic, Premium und Premium Plus oder auch Bronze, Silber und Gold. Dem Käufer wird somit auf einen Blick eine erste Orientierung über den Zustand des gebrauchten Gabelstaplers geboten. Achten Sie besonders auch auf die detaillierten Spezifikationen der unterschiedlichen Kategorien. Diese können zwischen den Herstellern stark variieren.

Gebrauchtstapler Kategorien bei Toyota Material Handling

Übersicht Klassifizierung Gebrauchte Gabelstapler

Wir halten Ihre Flotte am Laufen - Der Kundendienst von Toyota

TMH Servicetechniker prüft einen E-StaplerDarüber hinaus verfügen die Markenhersteller über ein sehr gutes Servicenetz, so dass ein Servicetechniker aus der Nähe schnell zur Seite steht, um dringende Serviceaufträge zu erfüllen. Damit sind optimale Leistung und maximale Betriebszeiten für Ihren Gebrauchtstapler sichergestellt. Die Verfügbarkeit von Originalersatzteilen, auch für ältere Modelle, ist bei den großen Marken ebenfalls gewährleistet.

Die große Auswahl an sofort verfügbaren Gebrauchtgeräten direkt bei den Herstellern kann gerade für kleine und mittlere Unternehmen sehr interessant sein. Leasing- und Mietgeräte sind teilweise mit teuren oder exklusiven Ausstattungen versehen, die das Budget vieler kleiner Unternehmen beim Neugerätekauf übersteigt. Im Preis der gebrauchten Gabelstapler schlagen diese aber kaum zu Buche und ermöglichen es damit, die eigene Flurförderzeugflotte sinnvoll und kostensparend zu modernisieren.

Finden Sie bei Toyota Ihren Gebrauchtstapler mit Qualitätsgarantie

Garantie Inklusive LogoGarantie Inklusive

Toyota Material Handling legt sowohl an Neugeräte als auch an Gebrauchtstapler den gleichen hohen Qualitätsmaßstab an. Alle Flurförderzeuge werden nach dem Toyota Produktionssystem (TPS) produziert und auch die Aufbereitung der Gebrauchtgeräte findet nach genau diesen Prinzipien statt. Eine gründliche Endkontrolle vor der Auslieferung sichert diesen Qualitätsanspruch zusätzlich. Aus diesem Grund geben wir neben der gesetzlich geregelten Gewährleistung auch eine Garantie auf Geräte und Batterien*. So können Sie sich immer auf den sofortigen Einsatz Ihres „neuen Gebrauchten“ verlassen – garantiert.
* Garantie auf Batterien im BASIC Paket gegen Aufpreis.

Zuverlässige Qualität Logo

Zuverlässige Toyota Qualität 

Die regelmäßige Wartung durch den Toyota Kundendienst erhält die hohe Qualität über die vollständige Nutzungsdauer. Bereits während des Einsatzes in unserer Vorführ- und Mietgeräteflotte werden bei der Reparatur ausschließlich Originalersatzteile verwendet. Diesen Service bieten wir unseren Gebrauchtstaplerkunden, dank eines deutschlandweiten Service- und Händlernetzes, weiterhin direkt in ihrer Nähe an.

Express Lieferung LogoSofortige Lieferung möglich

Unsere Gebrauchtstapler decken das gesamte Toyota Produktportfolio ab und stehen für einen sofortigen Einsatz parat. Damit Sie direkt loslegen können, werden die Gebrauchtstapler bei Bedarf kurzfristig und frei Haus mit unseren eigenen Lkw ausgeliefert. Die große Auswahl an Gebrauchtgeräten in unterschiedlichen Qualitätsstufen hält praktisch für jeden Einsatz das passende Gerät bereit. Sicherlich auch für Sie.

Sollten sich Ihre Anforderungen kurzfristig verändern, ist das ebenfalls kein Problem. Nutzen Sie das Toyota Umtauschrecht innerhalb von 14 Tage nach Lieferung und tauschen Sie Ihren Gebrauchtstapler einfach gegen ein Gerät gleicher Güte. Damit bleiben Sie flexibel bis zur letzten Minute.

Sind Sie schon auf der Suche nach einem gebrauchten Gabelstapler?

Oder möchten Sie sich einen ersten Überblick verschaffen? Dann ist unsere Gebrauchtstapler Suche Ihr nächster Schritt:

TMHDE_5612_Banner_Gebrauchtgeräte_1333x510px_Rev02

Beliebte Beiträge